Auftrag: Standort Schwerverkehrszentrum

Das ursprüngliche Projekt für ein Schwerverkehrszentrum in Oensingen war auf Landwirtschaftsland vorgesehen. Der Besitzer war nicht bereit, das Land zu verkaufen. Angesichts dieser Situation reichte ich am 5. Sept. 2012 einen Auftrag ein, der vom Regierungsrat verlangt, Alternativen zum bisher vorgesehenen Standort zu prüfen. Insbesondere sollen potenzielle Standorte in „Industriebrachen“ geprüft werden. 114-2012_A-Schwerverkehr

Der Auftrag wurde im Kantonsrat einstimmig als erheblich erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.