Nicht nur die Eliten tricksen

Leserbrief an „Schweiz am Sonntag“ zum Wochenkommentar „Die Elite duckt sich weg, statt hinzustehen“, abgedruckt am 23. Juni 2018. Die Machenschaften von Postauto und Raiffeisen dünken mich ein Indiz für eine Haltung, die in der Schweiz sehr verbreitet ist und beileibe nicht nur von Kaderleuten an den Tag gelegt wird. Es sind genau genommen zwei Haltungen, […] » Weiterlesen

Teilrevision des Energiegesetzes: Als Hausbesitzer ein überzeugtes Ja

Leserbrief vom 30. Mai 2018 in OT, SZ, GT Als Hausbesitzer habe ich ein grosses Interesse daran, dass die Teilrevision des kantonalen Energiegesetzes befürwortet wird. Warum? Erstens wird sich der Kanton finanziell beteiligen können, wenn jemand in bessere Energienutzung und in erneuerbare Energien investiert. Zweitens stellt der Kanton sicher, dass wir kompetente Beratung erhalten. Drittens […] » Weiterlesen

Ein Höhepunkt aus 6 Jahren Parteipräsidium: Brief an die Wählerinnen und Wähler

«Dafür stehen wir» – Die Parteipräsidenten schreiben den Wählerinnen. Heute: Felix Wettstein, Präsident Grüne. 15.2.2917 – Liebe Solothurnerinnen, liebe Solothurner! Wir Grüne machen Politik für mehr als eine Generation. Unser zentrales Thema sind die Lebensgrundlagen für alle, die heute leben, aber auch für jene, die noch nicht geboren sind. Wir sind sehr erfreut und auch […] » Weiterlesen

Denkzettel sind der Demokratie nicht würdig – zu No Billag

Leserbrief für OT/SZ/GT als Antwort zum Leserinbrief von Christine Davatz in der Ausgabe vom 1.2.2018, „Es braucht viele Ja-Stimmen…“ Leserbriefschreiberin Christine Davatz hofft im Gegenwind auf möglichst viele Ja-Stimmen zur Initiative No Billag, weil die SRG nur so zur Vernunft gebracht werden könne. Eine Initiative zu unterstützen, um ein Zeichen zu setzen – das ist […] » Weiterlesen

In die Zukunft denken statt Kulturland verbauen

Leserbrief für OT/SZ/GT zum Artikel „Fruchtfolgefläche und Wildtierkorridor“ vom 29.11.2017 Der Ausbau der Autobahn zwischen Härkingen und Luterbach auf sechs Spuren muss dringend nochmals überdacht werden. Die Entwicklung selbstfahrender Fahrzeuge schreitet rasant voran. Diese Autos werden kleiner, schmaler und leichter als die heutigen gebaut. Sie werden zentimetergenau Spur halten können. » Weiterlesen

Das Läufelfingerli ist unschlagbar

Leserbrief zum Artikel «Tiefere Kosten – besseres Angebot», Tageszeitungen OT und BZ vom 19.10. Die Baselbieter Baudirektorin Sabine Pegoraro behauptet, mit der Stilllegung der S9 – dem Läufelfingerli – und dem Wechsel auf Busbetrieb würde ein besseres und erst noch günstigeres öV-Angebot entstehen. Dieser Behauptung muss vehement widersprochen werden. In Trimbach würde ein ganzes Quartier […] » Weiterlesen

Ferienlektüre und mehr: Olten – Das Auge im Fokus

Felix Wettstein (Herausgeber): Olten – Das Auge im Fokus. Erschienen im Knapp Verlag, Olten 2017. Mit Texten von 16 Autorinnen und Autoren, darunter Pedro Lenz, Alex Capus, Kilian Ziegler, Irène Dietschi, Urs Bloch; mit Fotografien von 10 Fotografinnen und Fotografen, darunter André Albrecht, Hausruedi Aeschbacher, Patrick Lüthi, Silvia Bärle, Franz Gloor. ISBN  978-3-906311-30-2. Bezug im Buchhandel […] » Weiterlesen