Ein Höhepunkt aus 6 Jahren Parteipräsidium: Brief an die Wählerinnen und Wähler

«Dafür stehen wir» – Die Parteipräsidenten schreiben den Wählerinnen. Heute: Felix Wettstein, Präsident Grüne. 15.2.2917 – Liebe Solothurnerinnen, liebe Solothurner! Wir Grüne machen Politik für mehr als eine Generation. Unser zentrales Thema sind die Lebensgrundlagen für alle, die heute leben, aber auch für jene, die noch nicht geboren sind. Wir sind sehr erfreut und auch […] » Weiterlesen

Denkzettel sind der Demokratie nicht würdig – zu No Billag

Leserbrief für OT/SZ/GT als Antwort zum Leserinbrief von Christine Davatz in der Ausgabe vom 1.2.2018, „Es braucht viele Ja-Stimmen…“ Leserbriefschreiberin Christine Davatz hofft im Gegenwind auf möglichst viele Ja-Stimmen zur Initiative No Billag, weil die SRG nur so zur Vernunft gebracht werden könne. Eine Initiative zu unterstützen, um ein Zeichen zu setzen – das ist […] » Weiterlesen

In die Zukunft denken statt Kulturland verbauen

Leserbrief für OT/SZ/GT zum Artikel „Fruchtfolgefläche und Wildtierkorridor“ vom 29.11.2017 Der Ausbau der Autobahn zwischen Härkingen und Luterbach auf sechs Spuren muss dringend nochmals überdacht werden. Die Entwicklung selbstfahrender Fahrzeuge schreitet rasant voran. Diese Autos werden kleiner, schmaler und leichter als die heutigen gebaut. Sie werden zentimetergenau Spur halten können. » Weiterlesen

Das Läufelfingerli ist unschlagbar

Leserbrief zum Artikel «Tiefere Kosten – besseres Angebot», Tageszeitungen OT und BZ vom 19.10. Die Baselbieter Baudirektorin Sabine Pegoraro behauptet, mit der Stilllegung der S9 – dem Läufelfingerli – und dem Wechsel auf Busbetrieb würde ein besseres und erst noch günstigeres öV-Angebot entstehen. Dieser Behauptung muss vehement widersprochen werden. In Trimbach würde ein ganzes Quartier […] » Weiterlesen

Ferienlektüre und mehr: Olten – Das Auge im Fokus

Felix Wettstein (Herausgeber): Olten – Das Auge im Fokus. Erschienen im Knapp Verlag, Olten 2017. Mit Texten von 16 Autorinnen und Autoren, darunter Pedro Lenz, Alex Capus, Kilian Ziegler, Irène Dietschi, Urs Bloch; mit Fotografien von 10 Fotografinnen und Fotografen, darunter André Albrecht, Hausruedi Aeschbacher, Patrick Lüthi, Silvia Bärle, Franz Gloor. ISBN  978-3-906311-30-2. Bezug im Buchhandel […] » Weiterlesen

Partizipationsmöglichkeiten werden arg gestutzt

Leserbrief zum Legislatur-Übergang in Olten. Am 31. Juli geht in Olten nicht nur die Legislatur zu Ende, sondern endgültig auch das Wirken von nicht weniger als elf Kommissionen. Es gibt künftig keine Schul-, Stadtentwicklungs-, Sport-, Kulturförderungskommission mehr, auch keine Integrations-, Gleichstellungs- oder Alterskommission. Die Stimmbevölkerung hat es so beschlossen, als sie im Juni 2016 die […] » Weiterlesen

Suffizienz oder das Leben mit optimaler Lebensqualität

Leserbrief zur Berichterstattung über den Kantonsrat, SZ/OT/GT vom 6. Juli 2017. Am vergangenen Mittwoch führte der Kantonsrat eine, wie mir scheint, sehr gehaltvolle Debatte über Suffizienz. Leider ist in der Berichterstattung unserer Tageszeitung kein Wort davon zu lesen. Angestossen hat diese Debatte Kantonsrat Felix Glatz-Böni (Grüne, Bellach). Er wollte mit einer Interpellation wissen, wie die […] » Weiterlesen

Mein Vorstoss im Kantonsrat – ambulant statt stationär

Heute können viele klinische Eingriffe und Untersuchungen ambulant durchgeführt werden. Trotzdem werden Patientinnen, Patienten oft noch eine Nacht im Spital “behalten” – was natürlich das ganze verteuert. Wie kann das sein? Ganz einfach: Sowohl das Spital als auch die Krankenkasse haben ein ökonomisches Interesse daran! Denn bei einer Spitalbehandlung muss die Krankenkasse nur 45% der […] » Weiterlesen

Städtische Betriebe Olten – bitte mehr Transparenz!

Heute habe ich im Oltner Gemeindeparlament eine Motion eingereicht, die vom Stadtrat mehr Informationen zur Jahresrechnung der Städtischen Betriebe Olten sbo verlangt. Das Parlament muss jedes Jahr im Mai diese Rechnung abnehmen. Es hat aber kein Budget, mit dem der Jahresabschluss verglichen werden könnte, und es hat keine Informationen über die Vermögensverhältnisse dieser Aktiengesellschaft, die zu 100% […] » Weiterlesen