Liebe Wählerin, lieber Wähler

Am 20. Oktober haben Sie mich als Vertreter des Kantons Solothurn in den Nationalrat gewählt! Dafür danke ich Ihnen sehr. 

Die meisten Menschen sind sich einig: Die wichtigsten aktuellen Themen auf nationaler Ebene sind der Klimawandel, die Reform der Altersvorsorge, ein bezahlbares Gesundheits­wesen, Fortschritte in der Gleichberechtigung sowie ein geregeltes Verhältnis zu Europa und den Ländern der Welt. Es sind auch meine wichtigsten Themen.

Ich will als Nationalrat dafür eintreten, dass wir sie ohne Verzögerung angehen. Bei aller Vielfalt dieser Themen habe ich stets eine klare Richtung. Sie heisst: Nach­haltige Entwicklung. Darunter verstehe ich die Verbindung von ökologischer Aufmerk­samkeit, ökonomischer Sorgsamkeit und sozialer Gerechtigkeit.

Seit zwölf Jahren engagiere ich mich im Oltner Gemeindeparlament, während neun Jahren war ich nun im Kantonsrat. Öffentliches und ehrenamtliches Engagement liegt mir seit der Jugendzeit am Herzen. Meine Weggefährtinnen und -gefährten aber auch meine politischen Gegner beschreiben mich als vielseitig, kompetent, dossierfest, gradlinig und fair.
Sie werden sich darauf verlassen können, dass ich Kurs halte, wenn ich nun mein Amt als Nationalrat antrete. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!